3D-gedruckte Formeinsätze

3D-Druck Formenbau

Formteile schnell hergestellt

Mittels 3D-Druck stellt Raytech verschiedene Formteile her. Im Gegensatz zu herkömmlichen Produktionstechniken erfordert der 3D-Metalldruck keine teuren Werkzeuge oder zeitaufwändige Programmierung. Damit eignet sich der 3D-Druck hervorragend für die Herstellung von Prototypen oder Kleinserien. Formteile können innerhalb weniger Tage fertig bearbeitet geliefert werden.

 

Alternative Drahtfunken

Der 3D-Metalldruck kann in bestimmten Fällen eine vollwertige Alternative zum Drahtfunken sein und gleichzeitig noch Kosten sparen. Dies gilt auch für die oben genannten Kaliberteile.

Durch den Einsatz von Additive Manufacturing (AM) ist es möglich, die Formeinsätze unter Einhaltung enger Toleranzen wesentlich schneller herzustellen. Inzwischen werden verschiedene Arten von Formteilen mit jeweils gleichem Finish und gleichen Toleranzen bedruckt.

 

Weitere Veredelung

Um eine glatte Oberflächenstruktur zu erhalten, ist es in der Regel empfehlenswert, 3D-Druckteile weiter zu bearbeiten. Raytech hat zu diesem Zweck verschiedene Veredelungstechniken im Hause.

 

Nachbearbeitung 3D-Druck