Metallgravur

Lasergravur Metall

Präzisions-Lasergravur

Mit Hilfe der Lasergravur ist es möglich, detaillierte Markierungen in eine Metalloberfläche einzubringen. Diese Gravuren werden mit Hilfe von Faserlaser-Gravurmaschinen aufgebracht. Diese Art von Graviermaschinen sind in der Lage, feine Details auf Metalle aufzubringen.

 

Eigenschaften Lasergravur Metall:

  • Hohe Präzision – detaillierte Markierung:
    • Fotos (JPEG/PNG/…) können über ‘Bitmap’ graviert werden.
  • Hohe Geschwindigkeit:
    • Die Lasergravur ist eine extrem schnelle Beschriftungstechnik.
  • Kontrastreich
  • Kontaktlos:
    • Das Material sollte nicht eingeklemmt werden, damit das Material nicht beschädigt (verkratzt) wird.

 

Bildung von Rillen – Farbnuancen

Mit Hilfe der Tiefenkontrolle wird es möglich, eine Rille mit einer relativ konstanten Rillentiefe zu erstellen. Diese Tiefenkontrolle wird hauptsächlich durch das Verhältnis von Geschwindigkeit und Frequenz bestimmt. Dieses Verhältnis beeinflusst auch die Farbe, die bei der Gravur entsteht. Je nach den eingestellten Parametern ist es möglich, verschiedene Farbtöne zu erhalten.

 

Anwendungen

Aufgrund der Langlebigkeit der Lasergravur wird die Lasergravur für ein breites Spektrum von Anwendungen eingesetzt.

  • Laufende Nummern zur Identifizierung von Serienproduktionen
  • Anwendung von QR/Codes – Barcodes auf Waren
  • Gravur von Informationen auf Kennzeichen
  • Bedienungsanleitungen
  • Logo auf Geschäftsgeschenken anbringen
  • Beschilderung

Fotos Anwendungen und Beispiele

 

Gravur-Materialien

Für die Lasergravur geeignetes Metall:

  • Aluminium
  • Stahl
  • Titanium
  • Beschichtete Metalle
  • Messing
  • Zink
  • Gehärtete Metalle
  • Rostfreier Stahl

Andere Nichtmetalle:

  • Acryl
  • Gummi
  • Glas
  • Holz
  • MDF
  • Bambus
  • Hoorn
  • Lernen
  • Textilien
  • Pappe

We can offer you a solution

Ask your question