Fühlerlehren zum Laserschneiden

Fühlerlehren nach Maß

Fühlerlehren-Sets nach Maß anfertigen lassen

Fühlerlehren sind ein weit verbreitetes Messwerkzeug zum Messen von Dicken und Spalten/Abständen.

Ein Set besteht aus einem Halter mit lasergeschnittenen Platten unterschiedlicher Dicke. Die Mindestdicke einer Fühlerlehre beträgt 0,005 mm. Um die dünnsten Platten zu schützen, können Sie im Halter eine zusätzliche Schutzplatte anbringen.

Um verschiedene Dicken zu messen, werden mehrere Platten übereinander gelegt, um die gewünschte Dicke zu erhalten. Außerdem können Schraube und Kontermutter angezogen werden, um die Platten in der richtigen Arbeitsposition zu halten.

 

Lasergravur: Identifikation

Die Dicke wird auf jeder Platte separat ausgewiesen, dies erfolgt anhand einer Lasergravur. Der Halter kann auch mit zusätzlichen Informationen versehen werden, auf dem Foto oben ist dies der Dickenbereich (0,03 bis 0,30 mm) und die Gesamtzahl der Fühlerlehren (28 Klingen). Oft wird auch ein Firmenlogo auf den Halter aufgebracht.

Op maat gemaakte voelermaat
Präzisions-Dickenmesser + Logo-Lasergravur

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Maßgeschneidert

Raytech hat die Möglichkeit, Fühlerlehren individuell anzupassen. Zunächst werden die Teile mittels Mikrolaserschneiden aus Folien- und Plattenmaterial geschnitten. Nach dem Laserschneiden werden die Fühlerlehren mit einem Text zur Dickenangabe versehen. Schließlich werden die losen Blätter in den Halter montiert.

Zu den üblichen Zwecken von Sondensätzen gehören das Messen von Zündkerzenelektroden, die Einstellung des Ventilspiels, des Zündkontaktabstands und mehr.

 

Spezifikationen:

Lasersnijden voelermaat
Von 0,03 bis 0,30 mm
  • Fühlerlehrenlänge:     Nach Kundenspezifikation
  • Anzahl Klingen:               Nach Kundenspezifikation
  • Dicken:                             Min. Blechdicke: 0,005 mm
  • Materialien:                     Hauptsächlich Edelstahl